Zurück zur Übersicht Die Installation der neuen Unterputz-Lösung orientiert sich optimal an den Anforderungen der Profis. Foto: Hansa Armaturen GmbH
Die Installation der neuen Unterputz-Lösung orientiert sich optimal an den Anforderungen der Profis. Foto: Hansa Armaturen GmbH
07.12.2015

Neues Unterputzsystem für optimale Montage

HANSABLUEBOX

Stuttgart, im Dezember 2015 – Unterputzsysteme sind und bleiben die Domäne des Fachhandwerks. In enger Zusammenarbeit mit SHK-Profis hat Hansa ein neues UP-Universalsystem für alle Hebelmischer-Serien und Thermostate der Segmente HANSA|LIVING und HANSA|HOME entwickelt: HANSABLUEBOX wurde konsequent auf die Belange des Verarbeiters abgestimmt und sorgt dank hoher Integrationsfähigkeit für rundum zufriedene Kunden.

Das Unterputzsystem HANSABLUEBOX überzeugt durch maximale Montagefreundlichkeit. Es ist optimal für alle marktgängigen Installationssysteme und -arten konzipiert und passt auf jeden Untergrund.

Eine große Montage-Erleichterung schafft der Aufbau der HANSABLUEBOX-Grundeinheit. Diese wurde nach dem Prinzip „Steckdose“ entwickelt. Das heißt, in der Rohbauphase kommt lediglich die Grundeinheit in die Wand. Design und Funktion lassen sich später festlegen. Der Installateur kann so mit nur einem einzigen Unterputzsystem, unterschiedlichen Einbausituationen und Verbraucherbedürfnissen gerecht werden. Der Kunde profitiert durch geringere Kapitalbindung in der Bauphase und ein hohes Maß an Flexibilität.

Auch die Installation der neuen Unterputz-Lösung orientiert sich optimal an den Anforderungen der Profis: HANSABLUEBOX verfügt über einen rotationssymmetrischen Aufbau mit wahlweise ½-Zoll- oder ¾-Zoll-Eingängen. Mit einem komfortablen 31 Millimeter großen Abstand vom Anschluss zur Wand und einem breiten Spielraum von 75 bis 105 Millimeter bei der Einbautiefe bietet sie maximale Installationsfreiheit.

Besonders praktisch: Auflagepunkte für die Wasserwaage, ein zentraler Dorn zum Anpunkten von Schnellbauplatten und Schneidrippen.

Hohe Funktionssicherheit, lange Lebensdauer
Alle Funktionseinheiten mit Umstellung und/oder Absperrung sind mit der keramischen BLUESWITCH-Umstellung ausgestattet. Das bedeutet hohe Funktionssicherheit bei allen Druckverhältnissen, leichte, weil eindeutig erkennbare Bedienbarkeit und nicht zuletzt lange Lebensdauer. Zudem wird nur ein Ersatzteil für das komplette Produktprogramm benötigt.
Geschraubte Funktionseinheiten mit unverlierbaren Schrauben bieten weitere Sicherheitsvorteile.
HANSABLUEBOX erfüllt die Montage-Normen der DIN EN 1717 bei entfernten Wanneneinläufen zu 100 Prozent – mit einer extrem geringen Mindestmontagehöhe von 240 mm.

Fertigmontage leicht gemacht
Genauso wie die Rohinstallation lässt sich auch die Fertigmontage besonders zeitsparend und funktionssicher ausführen. Ein Beispiel: die Verbindung der Umstellung zwischen Funktionseinheit und Fertigmontageset kann dank einer Teleskopverbindung ohne umständliches Abhängen direkt und eindeutig über die gesamte Einbautiefe hinweg montiert werden. Der neue BLUECLICK-Rosettenträger fixiert die Rosetten über sechs Formschluss-Aufnahmen schraubenlos und dennoch sicher an der Wand – selbst bei unebenem Untergrund. Einzigartig: Dank der serienmäßigen BLUETUNE-Funktion kann die Rosette bei der Fertigmontage bis zu 3,5 Grad in jede Richtung nachjustiert werden. So können Installateure die bei eckigen Rosetten nötige Paralellität mit den Fliesen-Fugen zuverlässig und einfach erreichen.

Als Partner des Fachhandwerks lässt HANSA seine Kunden auch bei fehlerbehafteten oder problematischen Situationen vor Ort nicht alleine. So stehen ein Umkehradapter für die Wasserwege – mit dem auch die Abgänge getauscht werden können – und ein Verlängerungssatz zur Verfügung. 

Weitere Informationen: 
http://hansabluebox.hansa.com

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com