Zurück zur Übersicht Das HANSA 3S-Installationssystem besteht aus nur einem Bauteil. Alle wichtigen Komponenten für die Befestigung sind integriert. Foto: Hansa Armaturen GmbH
Das HANSA 3S-Installationssystem besteht aus nur einem Bauteil. Alle wichtigen Komponenten für die Befestigung sind integriert. Foto: Hansa Armaturen GmbH
17.10.2017

Montagezeit verkürzen, Wirtschaftlichkeit erhöhen

HANSA 3S-Installationssystem

Stuttgart - Die Auftragsbücher voll, der nächste Termin naht. Wie die Montagezeit verkürzt werden kann ohne an Qualität einzubüßen? Die Lösung bringt das 3S-Installationssystem von HANSA. Fünf Gründe, warum Waschtischarmaturen damit schneller und wirtschaftlicher als je zuvor montiert werden können.

1. Hantieren mit Kleinteilen entfällt
Bei dem HANSA 3S-Installationssystem sind alle wichtigen Komponenten für die Befestigung, wie Anzugsplatte, Dichtung und Mutter, in einem Bauteil integriert. Das Hantieren mit Kleinteilen entfällt. SHK-Installateure können so ohne große Vorbereitung direkt mit der Montage loslegen.

2. Installation in nur drei Schritten
Perfekte Ergebnisse mit wenigen Handgriffen – diesen Wunsch der Profis hat HANSA bei der Entwicklung des 3S-Installationssystems berücksichtigt. Die Montage von Waschtischarmaturen gelingt damit in nur drei Schritten. Dazu den 3S Installationskonus zunächst auf den Stehbolzen schieben. Durch die besondere Konstruktion hält der Konus selbstständig auf dem Gewinde: Die Armatur ist bereits vorfixiert. Anschließend die Mutter lediglich mit wenigen Drehungen festziehen und schon ist die Armatur fertig eingebaut. 

3. Einhändige Installation
Dank dem besonderen Aufbau des Installationssystems ist sogar eine „blinde“ und/oder einhändige Installation problemlos möglich. Insbesondere bei schwierigen Zugängen, zum Beispiel in Badmöbeln, ist das ein großer Vorteil. Der Zeitaufwand für die Montage lässt sich signifikant reduzieren – und zwar um mindestens 50 Prozent. Wertvolle Zeit, die in den nächsten Auftrag investiert werden kann.

4. Einfache Demontage
Genauso unkompliziert wie die Montage erfolgt die Demontage mit dem 3S-Installationssystem. Die Mutter wieder lösen und den Befestigungs-Konus abziehen. Das Aufschrauben der Mutter über den gesamten Gewindeweg entfällt komplett. 

5. Hohe Materialqualität, lange Lebensdauer
Im 3S-Installationssystem sind ausschließlich hochwertige, langlebige Materialien und Komponenten verbaut, die weiteren Mehrwert bieten. Durch die ideale Kombination aus Edelstahl und hochfestem glasfaserverstärktem Kunststoff wird beispielsweise eine starke mechanische Festigkeit, eine hohe chemische Resistenz sowie eine lange Lebensdauer der Bauteile sichergestellt – selbst bei großer Beanspruchung. Die Reklamationsquote wird so minimiert.

Video erklärt Anwendung
Auch wenn das 3S-Installationssystem selbsterklärend ist, unterstützt HANSA SHK-Installateure zusätzlich mit einem Anwendungsvideo. Der kurze Clip führt Schritt für Schritt durch die Montage und zeigt, wie schnell und leicht die Installation von der Hand geht. So wissen Profis sofort, was zu tun ist und können direkt mit der Montage starten.

Das Video von HANSA ist auf der Plattform Youtube zu finden unter: www.youtube.com/hansaarmaturengmbh.

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com