Zurück zur Übersicht Berührungslose Waschtischarmaturen, wie die HANSALANO, erleichtern den Alltag enorm und sparen dabei wertvolle Ressourcen ein. Foto: Hansa Armaturen GmbH
Berührungslose Waschtischarmaturen, wie die HANSALANO, erleichtern den Alltag enorm und sparen dabei wertvolle Ressourcen ein. Foto: Hansa Armaturen GmbH
06.06.2016

Mein neuer Wohnkomfort

Intelligenz im Bad: Berührungslose Design-Armaturen

Stuttgart, im Juni 2016 – Vom Bluetooth-Duschradio bis zur Steuerung der Elektrogeräte via Smartphone: Ein intelligentes Zuhause, wie es viele nur aus Science-Fiction Filmen kennen, ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Wen wundert´s? Schließlich bieten High-Tech-Lösungen viele praktische Vorteile. Wie zum Beispiel im Badezimmer. Dort erleichtern berührungslose Armaturen den Alltag. Sie überzeugen mit neuem Bedienkomfort, mehr Sparsamkeit und intuitiver Handhabung. 

Nicht nur ein individueller Einrichtungsstil mit ansprechenden Materialien, Farben und Elementen bringt den Wohlfühlfaktor ins eigene Badezimmer. Im intelligenten Bad von Morgen tragen auch komfortable technische Features dazu bei. Neben der Ästhetik zählt auch innovative Funktionalität. 

Im Blick auf Waschtischarmaturen wird Komfort neu definiert: Der Trend geht zu zeitlosen Design-Armaturen mit berührungsloser Bedienung. Und das kommt nicht von ungefähr.
Dadurch, dass bei berührungslosen Armaturen das Wasser nur dann fließt, wenn es benötigt wird, bieten sie einen sparsamen Umgang mit Ressourcen und sind besonders effizient – das schont die Umwelt ebenso wie die Finanzen. 

Hochwertige und innovative Produkte in anspruchsvollem Design bietet Armaturenhersteller HANSA etwa im HANSA|LIVING-Segment mit der berührungslosen HANSALANO. Die Waschtischarmatur vereint intelligente Technik mit ansprechender Optik, ist ökonomisch und benutzerfreundlich.

Intelligente Bedienung für mehr Komfort 
Nähert sich der Nutzer der berührungslosen Armatur mit den Händen, fließt automatisch Wasser – immer in der richtigen Menge und immer angenehm temperiert. Möglich macht das die Elektronik-Steuerung mit Infrarot-Sensor. Dieser erkennt zuverlässig die Handposition des Nutzers – und zwar unabhängig von Faktoren wie Wassertropfen, Lichtreflexionen oder spiegelnden Oberflächen. Ein schneller, intuitiver Wasserfluss ist so garantiert.

Ein weiterer Vorteil der berührungslosen Armaturen ist der Hygiene-Aspekt. Für die Bedienung ist kein direkter Kontakt nötig. Somit werden einerseits keine Bakterien übertragen. Andererseits bleibt die glänzende Chromoberfläche der Armaturen länger sauber und muss seltener gereinigt werden. Mit ihrer intuitiven Bedienung, der repräsentativen Optik und ihrem sparsamen Wasser- und Energieverbrauch macht HANSALANO zukunftsorientierte Badwelten zu einem attraktiven Lebensraum.

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com