Zurück zur Übersicht Sandra Hunke ist HANSA Markenbotschafterin, SHK-Anlagenmechanikerin und Model.
Sandra Hunke ist HANSA Markenbotschafterin, SHK-Anlagenmechanikerin und Model.
17.09.2018

„Keine Angst vor der Digitalisierung!“

Sandra Hunke

Stuttgart – Die Digitalisierung hat längst das Fachhandwerk erreicht. Warum es sich für SHK-Installateure lohnt, Armaturen einfach via Smartphone oder Tablet einzustellen und zu warten? Sandra Hunke gibt fünf gute Gründe. 

„Viele Kollegen scheuen sich aktuell noch vor den digitalen Möglichkeiten im SHK-Handwerk. Das muss gar nicht sein! Es gibt nämlich super einfache und vor allem nützliche digitale Hilfsmittel, wie zum Beispiel die HANSA App. Warum ich die App installiert habe? Ganz einfach:

1. Wenn ich die berührungslosen Armaturen der Serien HANSAELECTRA und HANSAMEDIPRO bedienen oder warten möchte, geht das mit der HANSA App kinderleicht. Diese lassen sich so nämlich mobil überwachen, steuern und dank einer cleveren Reportfunktion auch technisch dokumentieren.

2. Über mein Smartphone oder Tablet kann ich die Funktionen der Armatur nach der Installation exakt auf die individuellen Wünsche meiner Kunden abstimmen. Und zwar mit nur wenigen Fingerbewegungen. Das kommt immer ziemlich gut an – die meisten Kunden schauen mir nämlich gerne mal über die Schulter und staunen dann über ‚das Wunder der Technik’. Gleichzeitig reduziert die App den Aufwand für die Funktionseinstellung enorm.

3. In der HANSA App sehe ich alle wichtigen Produktinformationen auf einen Blick. Um welchen Gerätetyp handelt es sich? Wie sieht es mit dem Batteriezustand aus? Wann erfolgt die nächste Spülung? Habe ich Fragen, schaue ich einfach auf mein Smartphone.

4. Wie von Zauberhand lassen sich mit der mobilen App einfache Aktionen ausführen. So kann ich die Armatur zum Beispiel digital öffnen und schließen, den Reinigungsmodus aktivieren oder auch eine Berichtsfunktion via E-Mail einrichten.

5. Für umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten bietet mir die App einen extra passwortgeschützen Bereich. Hier speichere ich meine Voreinstellungen, auf die ich jederzeit zurück greifen kann, setze die Armatur auf ihre Werkseinstellung zurück, passe die Sensorempfindlichkeit an oder stelle die automatische Spüldauer sowie Spülmodus und Hygienespülung ein. Und das sind nur einige der möglichen Funktionen.

Also, keine Angst vor den digitalen Möglichkeiten – sie machen unseren Arbeitsalltag deutlich komfortabler, bringen ne Menge Spaß und kommen auch noch richtig gut bei den Kunden an!“ 

 

Weitere Informationen: http://www.hansa.de/service/hansa-app.html 

 

 

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com