03.08.2015

HANSA beweist Design-Kompetenz

German Design Award Nominee 2016

Stuttgart, im August 2015 – Für seine berührungslos bedienbare Waschtischarmatur HANSALOFT hat HANSA in diesem Jahr bereits den begehrten German Design Award gewonnen. In 2016 stehen die HANSA Produkte abermals auf der Nominierten-Liste. HANSASIGNATUR, HANSAMURANO X, HANSALOFT berührungslos und HANSAMEDIJET FLEX sind für ihre hervorragende konzeptionelle und gestalterische Produktqualität ausgelobt.  

Mit der HANSALOFT aus dem anspruchsvollen HANSA|LIVING Segment setzt der Qualitätshersteller aktuell neue Standards im Bereich der elektronischen Waschtischarmaturen. Das bestätigte die Jury des Rats für Formgebung/German Design Council und verlieh ihr den German Design Award 2015. 

An diesen Erfolg knüpft der Qualitätshersteller nun an: durch eine Nominierung des GDA 2016 für gleich vier herausragende Produkte. HANSASIGNATUR, HANSAMURANO X, HANSALOFT berührungslos und HANSAMEDIJET FLEX haben sich allesamt für den begehrten Design Award qualifiziert. 

Nur hochkarätige Produkte werden ausgezeichnet 
Beim German Design Award werden erstklassige Produkte, ihre Hersteller und Gestalter, die auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, gewürdigt. Ziel des German Design Award ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und anzuerkennen. Bewertungskriterien sind dabei unter anderem Ergonomie, Funktionalität und Bedienbarkeit, das Gesamtkonzept, Langlebigkeit, ökologische Verträglichkeit, Produktästhetik Barrierefreiheit und Fertigungstechnik.

Ausgelobt wird der Preis vom Rat für Formgebung, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert und die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig unterstützt.

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com