Zurück zur Übersicht Besonders hygienisch ist das Händewaschen mit den berührungslosen Armaturen von HANSA, wie zum Beispiel der HANSALOFT. Foto: Hansa Armaturen GmbH
Besonders hygienisch ist das Händewaschen mit den berührungslosen Armaturen von HANSA, wie zum Beispiel der HANSALOFT. Foto: Hansa Armaturen GmbH
15.11.2016

Händewaschen, aber richtig!

Berührungslose Armaturen für mehr Hygiene

Stuttgart, im November 2016 - Es ist die alltäglichste Sache der Welt. Wir tun es jeden Tag mehrmals: Händewaschen. Von klein auf gelernt, ist dieser Prozess längst zum Automatismus geworden. Doch wie geht’s richtig? 
Mit berührungslosen Armaturen reinigen wir unsere Hände besonders hygienisch.

Händewaschen ist für die meisten selbstverständlich. Was dabei jedoch oft vergessen wird: Wir waschen unsere Hände nicht nur, um den Schmutz von den Fingern zu entfernen, sondern vor allem, um unserer Gesundheit vorzubeugen.
Hände schütteln, Türklinken anfassen, auf dem Smartphone tippen – die meisten Infektionskrankheiten werden über die Hände übertragen. Daher ist es wichtig, die Hände oft und vor allem richtig zu waschen.

Berührungslose Armaturen für mehr Hygiene
Besonders hygienisch ist das Händewaschen mit den berührungslosen Armaturen von HANSA. 
Für die Bedienung ist kein direkter Kontakt nötig.
Nähert sich der Nutzer der berührungslosen Armatur mit den Händen, fließt automatisch Wasser – immer in der richtigen Menge und immer angenehm temperiert. Werden die Hände entfernt, stoppt der Wasserfluss.
Dadurch können sich, nach dem Händewaschen, wesentlich weniger Keime von der Armatur auf die sauberen Hände übertragen, weil kein Armaturenhebel mit den Händen bedient werden muss.
Ein schneller, intuitiver Wasserfluss ist garantiert.
Die berührungslosen Armaturen haben einen weiteren hygienischen Vorteil: Ihre glänzende Chromoberfläche bleibt länger sauber, da sie frei von Fingerabdrücken und Wasserspuren bleibt. Der Reinigungsaufwand ist viel geringer als bei herkömmlichen Armaturen.
Mit den berührungslosen Armaturen kann zudem auch noch Wasser gespart werden, da das Wasser nur dann fließt, wenn es auch wirklich benötigt wird. Dadurch wird ungewünschter Frischwasserverbrauch verhindert.
HANSA gewährleistet mit den berührungslosen Armaturen aus dem HANSA|LIVING-Segment nicht nur eine hygienische Nutzung, sondern bietet auch was für’s Auge: Designstarke Armaturen mit moderner Optik für jedes Privatbad.    

 

 

Pressekontakt

Dülberg & Brendel GmbH
Public Relations

Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Germany

Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com

Dorothée Schumann
schumann@remove-this.duelberg.com